.

Piano & Forte

Beflügelt wendet sich besonders an Jugendliche und Erwachsene, die schon Klavier gespielt und einige Zeit pausiert haben.
Für Kinder bis zum 10. Lebensjahr empfiehlt sich dagegen die RICO-Klavierschule.


Beflügelt basiert nicht auf der im deutschen Sprachraum noch weit verbreiteten Klaviermethodik sondern auf der modular angelegten angelsächsischen Klaviermethodik der vierten Generation, die sich in vielen Jahrzehnten weltweit sehr erfolgreich etablieren konnte, in der Verkoppelung mit der Komplementär-Methodik speziell für den Klavierunterricht mit Erwachsenen.

Auf der Suche nach neuen Weg im Klavierunterricht entwickelte sich diese Methodik in der Verknüpfung mit einer modularen Logistik in den Jahren 1935 bis 1948 zunächst nur im angelsächsischen Sprachraum - deshalb diese Bezeichnung.
Trotz vieler anfänglicher Unzulänglichkeiten fand das erste Unterrichtswerk dieser Art, die sogen. SCHAUM-Klavierschule, weltweit schnell  sehr viele Anhängerinnen und Anhänger, so dass diese Klavierschule aus dem Englischen schon bald in viele andere Sprachen übersetzt wurde.
Und auch heute noch gehört diese Klavierschule in seiner unrevidierten Urfassung von damals zu den Bestsellern auf dem deutschsprachigen Musikalienmarkt.


Und das verwundert nicht: Denn einerseits verhilft diese angelsächsische Klavierschule mit ihren Ergänzungsmodulen schon in der ersten Fassung den Klavieranfängerinnen und Klavieranfängern gleich in den ersten Wochen und Monaten ohne große Anstrengungen zu schnellen Erfolgen.
Aber andererseits führt sie wegen ihren vielen Unzulänglichkeiten spätestens am Ende der klavieristischen Unterstufe in eine Ausbildungssackgasse, weil wesentliche Ausbildungselemente des Klavierspiels im Unterricht nicht verhandelt - also nicht ausgebildet - oder vernachlässigt wurden, so z. B. die pianistisch-paritätische Ausbildung der rechten UND der linken Hand oder der gesicherte Umgang mit komplexen rhythmischen Strukturen oder die stilistische Vielfalt.
D.h., entweder bleibt der Reichtum der weiterführenden Klaviermusik den so am Klavier beginnenden Elevinnen und Eleven später, also i.d.R. nach etwa zwei bis drei Jahren, verschlossen. Oder diese und andere elementare Mängel und Unzulänglichkeiten müssen trotz aller beeindruckenden, modularen Logistik mit sehr großen Kraftanstrengungen - und oft unter schmerzhaften Umständen - zunächst mühevoll aufgearbeitet werden. Doch nicht selten hilft nur noch ein mutiger Wiederbeginn bzw. Neubeginn. (Und auf für diese Situationen empfiehlt sich die Reihe Beflügelt als mitwirkende Kraft an dieser Problemlösung.)


Während auch heute noch die Print-Ausgaben der bisher üblichen Klaviermethodik fast nur im deutschsprachigen Ländern bzw. in Ländern mit einem kommunal oder staatlich införderten geförderten Musikschulsystemen zur Anwendung kommen, haben sich die Print-Produkte der angelsächsischen Klaviermethodik der ersten Generation aus den "Kinderschuhen" herausgemausert und in die dritte bzw. vierte Generation hineinmutiert: Alle Unzulänglichkeiten und Mängel der ersten Stunde wurden längst behoben, geblieben aber ist die modulare Logistik. Neben Übersetzungen in viele andere Sprachen wurden auch Lizenz-Ausgaben oder selbstständige Ausgaben geschaffen, welche die nationalen Eigentümlichkeiten berücksichtigen. Klavierschulen für Jugendliche und Erwachsene folgten recht bald. Und sind die RICO-Klavierschule, Beflügelt oder Einfach-Klavierspielen für diesen Weg und diese Entwicklung beispielhaft.

Print-Produkte, basierend auf der angelsächsischen Klaviermethodik der vierten Generation, haben sich also weitweit seit über 25 Jahren mit größtem Erfolg überwiegend als Bestseller etabliert.

Kennzeichen dieser benannten Printprodukte der vierten Generation und Kennzeichen für Beflügelt sind:
- die natürliche, stufenweise Entwicklung der pianistischen Fertigkeiten
. ohne jede Überforderung

- komplexe rhythmische Strukturen, die nach und nach gesichert internalisiert
. werden (können)
- musikantische Ausprägung der ausgewählten Musikstücke,
. keine post-impressionistischen oder post-expressionistischen "Nachahmer"
- durch die modulare Logistik stilistische Vielfalt unter intensiver Einziehung des Folk
. im Sinne der Weltmusik
- farbliche Vielfalt der Tongeschlechter, Tonarten und Modi
- sowie von Anfang an die pianistisch-paritätische Ausbildung
. beider Hände auf dem Wege des komplementären,
. stufenweisen Zusammenfügens der beiden Hände.
. (Diese Klaviermethodik speziell für Erwachsene wurde von mir mitentwickelt.)



Beflügelt wendet sich an Klavieristinnen und Klavieristen ohne Alterseinschränkungen, deren aktives Klavierspiel für eine kürzere oder längere Zeit ruhte und die nun einfach wieder einen (Wieder-)Einstieg suchen,
um alte Fertigkeiten wiederzuerlangen, neue Fertigkeiten zu erwerben und neue Interessen oder Fähigkeiten zu wecken.
6

Beflügelt wendet sich aber ebenso an Klavierspielerinnen und Klavierspieler,
die zu dem bisher gespielten Repertoire einfach einmal die etwas andere, ihnen bisher unbekannte Klavierliteratur spielen wollen.
.

Beflügelt hat den Personenzentrierten Klavierunterricht im Fokus
und erfüllt mit seiner, in modularer Logistik angelegten Auswahl der musikalischen Gegenstände die Paradigmen des Personenzentrierten Unterrichtes.
.
Beflügelt empfiehlt sich als die ganz andere, anspruchsvolle Klavierschulen-Alternative zu den traditionellen Lehrgängen, Methoden und Verfahren.
Besonders empfehlenswert für leistungsbereite und selbstbewusste Starterinnen und Starter, die von klugen und kompetenten Lehrkräften moderiert werden, ist das Starter-Heft Ouvertüre.

.
Beflügelt wendet bei der Auswahl der Musikliteratur sowie der musikalischen Gegenstände konsequent die Auswertungsergebnisse jahrelanger empirischer Erhebungen in den Vereinigten Staaten über die Wirkung von Musik auf den Menschen sowie die eigenen, Jahrzehnte langen Erhebungen des Autors an.


Weitere Informationen befinden sich an dieser Stelle im Vorwort.

 

 


Beflügelt motiviert das aufmerksamkeits- bezogene Lernen in besonderer Weise, ermöglicht den Personenzentrierten Unterricht, sowie steigert und beflügelt
auf diesem Wege mit der Hauptreihe Piano & Forte sowie mit seinen Ergänzungsheften den Personenzentrierten Unterricht.


Beflügelt gliedert sich
in die dreiteilige Hauptreihe  Piano & Forte
sowie und in die Begleithefte  Amazing Joy
und Memories.


Als erster Band der Hauptreihe
piano & forte (Einsteigerband) eröffnet und erschließt Ouvertüre all denen, welche - die allerersten Erfahrungen am Klavier missend - mit dem Klavierspiel beim Punkte „zero“ selbstbewusst beginnen wollen, einen zeitgemäßen Zugang in das Reich der pianistischen Klangwelt von Anbeginn.


Intermezzo, der zweite Band der Hauptreihe piano & forte, folgt auf Ouvertüre und  unterstützt junge und jung gebliebene Menschen mit bereits ersten Erfahrungen im Klavierspiel, um an diese Erfahrungen anzuknüpfen und sie beflügelnd mit Werken international angesehener Komponistinnen und Komponisten zu erweitern und vertiefen.

Unterwegs zu neuen Klangentdeckungen setzt Finale, der dritte Band der Hauptreihe piano & forte, nach Ouvertüre und Intermezzo diesen Weg mit fortgeschrittenen, nun anspruchsvolleren mittelschweren Stücken fort.

Memories (Melodien aus bekannten Instrumentalwerken großer Meister) und Amazing Joy (ein Folksong Book mit international bekannten und beliebten Liedern) begleiten in der Reihe Beflügelt vor allem die Bände Intermezzo und Finale fantasievoll, denn die Musik mit ihren vielseitigen Facetten beflügelt den Menschen auf sehr unterschiedlichen Wegen auf sehr unterschiedliche Weise.

~ ~ ~ ~ ~ ~ ~


Wir sagen oder schreiben also beflügelt
und meinen damit oft etwa:

angeregt, aufgemuntert, ermuntert, inspiriert, gestärkt, bestärkt, belebt, erfrischt, mitgerissen, begeistert.


Dies sind zugleich auch die Erwartungen, die wir bewusst oder unbewusst an die Musik, an die Musikliteratur und damit an die Klaviermusik stellen:
Musik soll und will uns anregen, aufmuntern, ermuntern, inspirieren, stärken, bestärken, beleben, erfrischen, mitreißen, begeistern.
Musik soll und will uns einfach immer wieder anrühren, damit wir - von der Musik beflügelt - dem grauen Alltag für einige Augenblicke entfliehen und für ihn neue Kräfte generieren können.

Um wie viel mehr vermag die Musik uns dabei zu berühren, wenn wir selbst aktiv musizieren?
Über die Tasten eines Flügels oder über die Luftsäule in einer Klarinette, in einer Trompete oder in einem Saxophon versetzen wir die Luft in Schwingungen – und die Welt um uns herum verändert sich. Diesen Zauber der Musik können wir hautnah erfahren.
Er lässt uns den Lärm und die Hektik des Alltags vergessen, Befreiung vom ihm erfahren.


Beflügelt will dieses Bestreben aufgreifen und fördern, damit die Musik im eigenen aktiven Musizieren am Flügel oder Klavier zur erfahrbaren Lebensfreude wird.
Beflügelt ist deshalb eine progressiv angelegte und modular organisierte Klaviermusik-Sammlung mit kleinen, leichten bis mittelschweren, sehr bekannten oder weniger bekannten Liedern und Klavierwerken.
Beflügelt greift dabei die empirischen Beobachtungen John Diamonds in seinen behavioral-kinesiologischen Studien über Musik, die Menschen beflügelt, in der Stücke-Auswahl positiv auf.



Anmerkungen:
Dynamische Hinweise, Tempo-Angaben und Fingersätze in dieser Reihe verstehen sich nur als Empfehlungen auf der Suche nach individuellen Lösungen. - Jede Pianistin, jeder Pianist wird seine eigenen Interpretationsvorstellungen in einem empathischen Dialog mit denen des Komponisten kreativ zu einer Synthese zusammenführen.

Für aufkommende Fragen aus dem Bereich der Musiklehre empfiehlt sich das Heft Spielend Theorie lernen von Maria Swoboda und Ilse Lintzen im Heinrichshofen’s Verlag.
Und denjenigen, die gern improvisieren, zeigt Improvisiertes Liedspiel von Herbert Wiedemann, ebenfalls im Heinrichshofen’s Verlag (http://www.heinrichshofen.de) erschienen, einen guten Weg zu diesem Ziel.

An dieser Stelle sei all denen gedankt, die mich - neben der Musik - beim Entstehen des Manuskriptes dieser Reihe beflügelt durch ihr kritisches Ausprobieren und durch ihre kritischen Anmerkungen begleitet haben.

Ein ganz besonderer Dank gilt auch an dieser Stelle denen, die mir stets mit Rat und Tat zur Seite standen sowie den Firmen, die ihre Fotos für das Cover zur Verfügung gestellt haben, sowie dem Heinrichshofen’s Verlag und seiner aufmerksamen und zugleich Lektorin Susanne Zarnkow, die sich auf diese Innovation eingelassen haben.

______________________________


Weitere Internet-Präsentationen:

http://www.gkaluza.de
mein allererster, ältester Internetauftritt  u.a. mit ausführlichen Informationen zur RICO-Klavierschule für Kinder ab 5 Jahre und über Literatur zum anschließenden Mittelstufenunterricht

http://www.Guenter-Kaluza.de
mit Informationen über mich, die RICO-Klavierschule und über weitere Veröffentlichungen sowie über Fortbildungsangebote 


http://www.einfach-klavierspielen.eu
mit Informationen über die neue Klavierschule für Jugendliche
und (jung gebliebene) Erwachsene


http://www.piano77.de
mit Informationen über mein personenzenriertes Klavier-Unterrichtsangebot
in Dresden und Umgebung (Radeberg, Liegau-Augustusbad, Schönborn, Langebrück)

.

Die alte Beflügelt-Präsentation ist auch weiterhin unter www.alt.befluegelt.eu zu erreichen.


Anfragen unter:

mailbox [a] befluegelt.eu

* * * * * * * * *

Step by step I will build up one new praesentation here
until autumn 2010.

Please, have some patience.

Please do not hesitate to send me your message via:

mailbox [a] gkaluza.de

.

©  2010 Copyright by Günter Kaluza
Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved.